BVT* begrüßt GRÜNEN Entwurf für ein Selbstbestimmungegesetz

Die Bundesvereinigung Trans* (BVT*) sieht in der Gesetzesinitiative der GRÜNEN Bundestagsfraktion einen Meilenstein für die trans* Rechte in der Bundesrepublik Deutschland. Der Entwurf sieht vor, das bestehende Transsexuellengesetz (TSG) durch ein zeitgemäßes Gesetz zur Anerkennung der selbstbestimmten Geschlechtsidentität (Selbstbestimmungsgesetzt) zu ersetzen.→ weiterlesen

Trans*Aktiv – Fortbildung und Austausch zur Trans*Politik in Deutschland

Hiermit laden wir im Namen der Akademie Waldschlösschen und der Bundesvereinigung Trans* alle Menschen ein, die an einer bundesweiten Tagung zu trans*politischen Themen interessiert sind und gemeinsam mit anderen Aktivist*innen zukünftige Strategien und Ziele mitgestalten möchten. So können sich z.B. lokale Projekte durch die Zusammenarbeit mit der BVT* in einen erweiterten Kontext stellen, überregional an Bedeutung gewinnen und Politik mitbestimmen. Eingeladen sind auch Trans*Initiativen der Selbsthilfe, um miteinander in Kontakt zu kommen.→ weiterlesen

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2017

Die Bundesvereinigung Trans* (BVT*) will es wissen: wo stehen die Parteien bei der Bundestagswahl 2017 in Bezug auf die Verbesserung von Trans*-Rechten und -Lebenslagen? Wird es bspw. endlich was mit der Reform des Transsexuellengesetzes – wer packt sie an? Wer setzt sich – glaubhaft – für uns ein?

Ihr findet die Wahlprüfsteine hier BVT_Wahlprüfsteine Trans_2017 (PDF, 130kB).

Sobald wir die Antworten der Parteien erhalten, werden wir sie hier ebenfalls veröffentlichen.

 

CEDAW-Anhörung der Bundesregierung: BVT* fordert Stärkung von Trans*-Rechten

Gemeinsam mit anderen deutschen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) hat die Bundesvereinigung Trans* (BVT*) im Rahmen der zivilgesellschaftlichen CEDAW-Allianz am sogenannten Schattenbericht zum UN-Abkommen zur Beseitigung jeder Form der Diskriminierung der Frau (CEDAW) mitgearbeitet.

Dadurch ist es gelungen der Bundesregierung gegenüber trans*-spezifische Probleme zu benennen und in Kooperation mit vielen deutschen Frauenverbänden auch Trans*Themen endlich als integrativen Bestandteil von Frauen- und Gleichstellungspolitik zu verankern.→ weiterlesen

Lebenssituationen und Bedarfe von jungen Trans*-Menschen in Deutschland

Wie ein grünes Schaf in einer weißen Herde

Begleitforschung von „TRANS* – JA UND?!“, dem Jugend-Kooperationsprojekt des Bundesverbandes Trans* (BVT*) und des queeren Jugendnetzwerkes Lambda

Studienautor_innen Arn Sauer & Erik Meyer

Trans*1-Menschen, die sich mit ihrem zugewiesen Geschlecht nicht oder nicht vollständig identifizieren, erleben in ihrem Alltag vielfältige Schwierigkeiten – auch durch Institutionen des Hilfesystems. Dies gilt besonders für Trans*-Kinder und -Jugendliche bzw. junge Erwachsene, für die kaum spezielle Unterstützungsangebote vorhanden sind und die als Expert_innen in ihrer eigenen Sache nur selten Gehör finden. Im Rahmen eines bundesweiten Netzwerks von Trans*-Aktivist_innen in Deutschland, aus dem im Sommer 2015 der „Bundesverband Trans*“ (BVT*) hervorging, wurden in Kooperation mit dem Jugendnetzwerk Lambda e.V. in mehreren Städten Empowerment-Medienworkshops für jugendliche und junge erwachsene Trans*-Menschen durchgeführt. Als Begleitforschung wurden mit Teilnehmenden Fokusgruppen-Interviews durchgeführt. Die jungen Trans* haben dadurch die Möglichkeit erhalten, über ihr Selbstverständnis und ihre Lebenssituation zu berichten und ihren Unterstützungsbedarf seitens der Gesellschaft und durch Institutionen zu benennen.→ weiterlesen